Hagemann Zuchtset Wildbienen

  • 81450
    • Start-Set mit speziellem Hagemann Nistblock mit Schlupfkammer und Nist- und Beobachtungschublade für die harmlosen Wildbienen
    • mit Gutschein für 50 Rote-Mauerbienen-Kokons aus Deutschland (Zusendung portofrei im Februar und März und je nach Wetterlage ggf. auch noch Anfang April)
    • keine Stechgefahr, auch geeignet für Kiga und Grundschule
    • Projektdauer von März bis Juni, das Schlüpfen der Bienen kann bis Mitte Mai verzögert werden
    • ausführliche Anleitung, Sachinformationen, Hinweisen zum Einsatz im Unterricht, 12 Arbeitsblätter
    • 3 interaktive Übungen zur Biene, online mit Webcode
    • Die Rote Mauerbiene ist das INSEKT DES JAHRES 2019
    • Kokon-Gutscheineinlösung: Hier klicken!
149,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Für diesen Artikel müssen Sie im Warenkorb ein Wunschlieferdatum wählen.

Vorbestellbar ab KW 40/20

Produktbeschreibung
Hagemann Zuchtset Wildbienen

Absolut nachhaltig: Die Wildbienenzucht für Schule, Kindergarten und zu Hause!

Termin-Info
Wir freuen uns, dass unsere erste Wildbienen-Saison so erfolgreich gelaufen ist und wünschen allen Kunden viel Freude beim Beobachten der wichtigen Arbeit der Wildbienen. Bestellen Sie jetzt schon Ihr eigenes Set, um weiteren Wildbienen Unterschlupf zu bieten und im Frühjahr 2021 dann ebenfalls Teil der Hagemann-Wildbienen-Familie zu werden.

Alle Infos zu den Hagemann Wildbienen
Hier finden Sie alle Informationen zum Hagemann Zuchtset Wildbienen (Planung, Aufstellung, Ablauf, Nahrung, FAQ, Hinweise, Produkte...).

Die Vielfalt an Tier- und Pflanzenarten, die Biodiversität, unserer Erde ist bedroht. Dies wird immer sichtbarer im Garten und im Schulumfeld. Das Bienensterben ist mittlerweile auch in den Medien ein wichtiges Thema geworden.

Während die meisten Menschen darunter einen Rückgang der Honigbiene verstehen, ist das Sterben der Wildbienen sogar noch drastischer: Fast die Hälfte der rund 560 in Deutschland vorkommenden Wildbienenarten ist laut der Roten Liste gefährdet oder sogar vom Aussterben bedroht.

Mit dem Hagemann Zuchtset Wildbienen helfen Sie die Biodiversität direkt vor Ort zu erhalten. Das Züchten der harmlosen Roten Mauerbienen (Insekt des Jahres 2019) ist unkompliziert. Von April bis Juni herrscht rund um den Nistblock reges Treiben und überall summen und fliegen die ungefährlichen Wildbienen, suchen Nahrung, legen Eier, bauen Nester – für die Kinder ein unvergessliches Erlebnis! Es kann übrigens durchaus sein, dass sich auch noch weitere der ungefährlichen Wildbienenarten am Nistblock ansiedeln. Außerdem können Sie mit dem von Hagemann entwickelten Nistblock die Metamorphose von der Larve bis zur Biene beobachten.

Hagemann Nistblock
Der Hagemann Nistblock mit Nist- und Beobachtungsschublade ist auf die pädagogischen Bedürfnisse von Kindergärten und Schulen abgestimmt.

Er besteht aus sechs Nistbrettern, in die die friedlichen Wildbienen ihre Eier legen können. Zusätzlich verfügt der Hagemann Nistblock über eine Schlüpfkammer für die Kokons. Dort können die Bienen geschützt vor Fressfeinden schlüpfen.

Der Hagemann Nistblock besitzt eine herausziehbare Beobachtungsschublade. Hier kann der Entwicklungszyklus (Metamorphose) von den Kindern gut beobachtet und dokumentiert werden. Die Nistbretter mit den Niströhren bieten den Wildbienen ausreichend Platz für ihren Nachwuchs.

Der Nistblock muss im Außenbereich aufgestellt werden. Mauerbienen sind sehr standorttreu. Dort wo sie geschlüpft sind, kommen sie auch immer wieder zurück, wenn sie genug Nahrung zu finden. Deshalb müssen sie dort schlüpfen, wo der Nistblock später auch steht. Bei den Wildbienen, in diesem Fall Rote Mauerbienen, gibt es keine Arbeiterbienen und Königinnen. Die Roten Mauerbienen sind Solitärbienen, die allein auf sich gestellt sind.

Der Hagemann Nistblock ist Made in Germany.

Der Projektablauf
Sie erhalten das Zuchtset, stellen erst einmal in Ruhe den Nistblock auf und wählen aus, wann Sie die Kokons der Wildbienen zugeschickt bekommen möchten. Die Portokosten übernehmen wir. Wir liefern die Kokons in den Monaten Februar und März, da die Wildbienen Mitte/Ende April schlüpfen. Solange (und länger) können Sie die Kokons problemlos kühl lagern (s. u.), sodass Sie den Projektstart zwischen April und Mai recht genau planen können. Wer die Kokons nicht selbst kühl lagern möchte, kann sie bei uns auch noch im April anfordern. Dann schlüpfen die Wildbienen aber nach Erhalt schnell.

Zeitplanung des Projektstarts
Wenn Sie das Projekt termingenau geplant haben und sichergehen möchten, dass die Wildbienen nicht vorher schlüpfen, stellen Sie die Bienenkokons in ihrem belüfteten Bienenbecher solange in den Kühlschrank bei 2°-4° C. Wenn Sie die Wildbienen-Kokons nach ihrem natürlichen Schlüpfzeitpunkt aus dem Kühlschrank holen und in den Nistblock legen, schlüpfen sie in der Regel noch am selben Tag. Das Schlüpfen der Wildbienen lässt sich im Kühlschrank bis max. Mitte Mai verzögern.

Wenn Sie nur verhindern möchten, dass Wildbienen etwas zu vorzeitig schlüpfen und die Kokons im Nistblock aufbewahren möchten, können Sie den Nistblock in einem kühlen Keller oder einem schattigen Schuppen lagern. So verhindern Sie, dass die Wildbienen bei warmen Wetter vorzeitig schlüpfen, z. B. wenn ihr Projekt noch nicht starten soll oder wenn noch nicht genügend Nahrung (Blüten) zur Verfügung steht.

Wichtig: Gutes Timing beim Schlupf
Damit möglichst viele Individuen die ersten drei bis sechs Tage nach dem Schlupf überleben, müssen die Wildbienen zeitgleich mit dem Erblühen der Nahrungspflanzen schlüpfen. Berücksichtigen Sie daher die Aussaat der mitgelieferten Samenmischung, die Wachstumszeit der Pflanzen und den erwarteten Zeitpunkt der Blüte, falls keine geeigneten Pflanzen an Ihrem Standort wachsen. Typische Nahrungspflanzen der Roten Mauerbiene finden Sie bei unseren . Berücksichtigen Sie außerdem, dass es durch aktuelle Wetterlagen und Klimaveränderungen zu Abweichungen von einem von Ihnen fest geplanten Schlupftermin kommen kann.

Bestellung und Lieferung
Wenn Sie unser Start-Set Hagemann Zuchtset Wildbienen bestellen, erhalten Sie vorab schon alles, was Sie für die Zucht benötigen. Achten Sie auf den Gutschein in Ihrem Paket! Damit bestellen Sie die Kokons, die wir optimalerweise in den Monaten Februar und März versenden.

Hier können Sie den Gutschein einlösen: Gutscheineinlösung

Wenn die Kokons bei Ihnen ankommen, nehmen Sie diese möglichst bald aus dem Briefkasten und lagern diese erst einmal kühl (z. B. ungeheizter Keller, Garage). Wenn Sie keinen tagesgenauen Projektbeginn geplant haben, können Sie diese in die Schlüpfkammer des Nistblocks geben und einfach zusammen mit den Kindern abwarten bis die Wildbienen an einem warmen Tag Mitte/Ende April schlüpfen.

Hinweis
Wir versenden i. d. R. zum Anfang der Woche, da die Kokons sonst über das Wochenende unnötig lange unterwegs wären.

Für Ihre Planung gilt:
Wenn Sie Ihre Kokons erhalten haben, schlüpfen die Mauerbienen ab Mitte/Ende April, wenn Sie den Schlüpfzeitpunkt nicht verzögern. Dieser lässt sich bis max. Mitte Mai durch Kühlen verzögern Von April bis Juni herrscht dann rund um den Nistblock reges Treiben und überall summen und fliegen die ungefährlichen Wildbienen, suchen Nahrung, legen Eier, bauen Nester.

Tipp
Bestellen Sie das Hagemann Zuchtset Wildbienen rechtzeitig oder noch besser frühzeitig. Sie haben dann genügend Zeit zur Vorbereitung Ihres Projekts. Bitte lesen Sie unbedingt die ausführliche Anleitung, die Sachinformationen und die Hinweise zum Einsatz im Unterricht. Sie finden diese in dem mitgelieferten Ordner.

Wildbienen beobachten
Die Wildbienen sind äußerst nützliche Lebewesen und gleichzeitig sehr friedfertig. Von daher eignen sie sich auch gut für Projekte mit kleineren Kindern im Kindergarten und in der Grundschule. Durch den Umgang und dem Kompetenzerwerb über die Entwicklung und Lebensweise von Wildbienen können Kinder und Erwachsene ggf. mögliche Ängste vor Bienen, Wespen oder anderen stechenden Insekten abbauen.

Das Hagemann Zuchtset Wildbienen bietet viele spannende Einblicke in das Leben der ungefährlichen Wildbienen. Gleichzeitig ist es ein schöner Anreiz, das Außengelände naturnah zu gestalten und Möglichkeit zum Ansiedeln weiterer Insekten und Tierarten. Nach und nach lässt sich so ein Stück Natur in den Kindergarten oder die Schule holen. Direkt vor der Haustür können die Kinder so die faszinierenden Wildbienen und ihre summenden Verwandten selbst beobachten.

Das Hagemann Zuchtset Wildbienen ist natürlich auch für den Garten Zuhause oder den Schrebergarten gut geeignet.

Lieferumfang:

  • 1 Hagemann Nistblock mit Schlüpfkammer und Nist- und Beobachtungschublade
  • 1 Dose Lehmpulver (ca. 500 g)
  • 1 Tüte Samenmischung (ca. 10 g) Blütenwiese für 10 m²
  • 1 Gutschein für 50 Wildbienen-Kokons (Zusendung portofrei)
  • 1 Ordner mit ausführlicher Anleitung, Sachinformationen, Hinweisen zum Einsatz im Unterricht, 12 Arbeitsblätter
  • 3 interaktive Übungen, online mit Webcode

Maße: n.n., Nistblock: Höhe ca. 17 cm, Breite ca. 16 cm, Tiefe ca. 16 cm

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise.

Kunden kauften auch
Ameisenwelt Ameisenwelt
29,90 € *
Handy-Mikroskop Handy-Mikroskop
14,90 € *
Hagemann Samenmischung - Schmetterlingswiese für 10m² Hagemann Samenmischung - Schmetterlingswiese für 10m²
Inhalt 10 g (39,00 € * / 100 g)
3,90 € *
Glas-Biotop Glas-Biotop
22,90 € *
Knetperlen (4er Pack) Knetperlen (4er Pack)
Inhalt 20 g (34,50 € * / 100 g)
6,90 € *
Insektenstadt Insektenstadt
21,90 € *
Zuletzt angesehen
Maximale Zahl der Zeichen für dieses Eingabefeld erreicht