Hagemann Handhygiene-Schulungs-Kit, Multimediagerät

  • 81541
    • Hagemann UV-Multimedia-Testgerät mit USB-Kamera für den Einsatz in Schule und Kindergarten
    • zur Schulung der Handhygiene
    • einfach und anwendungssicher
    • Händewaschen kontrollieren und fotografieren
    • Hygienebewusstsein auf nachhaltige Weise schärfen
    • Übertragungswege sichtbar machen
    • ideale Lichtverhältnisse zur Betrachtung beider Hände
    • zusammenklappbar, handliches Aktenordnerformat
    • langlebig durch Qualität „Made in Germany“
    • wegen hoher Nachfrage Lieferzeit bis zu 2 Wochen!
625,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

auf Lager, ca. 3 bis 5 Tage

Produktbeschreibung
Hagemann Handhygiene-Schulungs-Kit, Multimediagerät

Ob Klassenräume, Spielhöfe, Kindergärten oder Zuhause – Viren und Krankheitserreger lauern überall!
Das Hagemann Handhygiene-Schulungs-Kit ist eine einfache und spannende Möglichkeit, Kindern zu zeigen, warum Händewaschen so wichtig ist und wie sie die Übertragung von Krankheitserregern vermeiden können. Durch das handliche und anwendungssichere Testgerät ist der Test der Hände einfach durchzuführen und jederzeit wiederholbar. Das Multimediagerät ermöglicht sogar das Fotografieren der getesteten Hände. Die eindrucksvollen Foto"beweise" können anschließend bei der Schulung genutzt werden und den Kindern auch per Mail zur Verfügung gestellt werden.

Versuche zur Krankheitsübertragung
Manche Kinder verreiben einen Klecks Hagemann Testschmutzsimulationsgel (Art.nr. 81303) auf ihrer Hand, andere nicht. Der Testschmutz simuliert in den Versuchen Keime/Krankheitserreger. Alle Kinder führen anschlißend verschiedene Versuche durch. So geben sie sich z. B. gegenseitig die Hände, öffnen eine Tür mit dem Türgriff, nutzen gemeinsam einen Kugelschreiber etc. Anschließen werden die Hände einfach in das handliche UV-Testgerät gehalten. Welche Überraschung! Beim Test der Hände stellen die Kinder fest, dass auch Kinder, die sich nicht mit dem Gel die Hände eingerieben haben, Testschmutz auf ihren Händen haben. Viren und Bakterien verbreiten sich also leicht durch Oberflächen, Hände etc. Diese Übertragung muss unterbrochen werden, wenn man gesund bleiben möchte.

Versuche zur Handhygiene
Jetzt reiben sich alle Kinder die Hände ein und waschen sie anschließend, manche nur mit Wasser, die anderen mit Wasser und Seife. Und dann wieder: Ab mit den Händen unter das Testgerät. Einfach einschalten und schauen. Die Kinder werden überrascht sein, wie viele "Krankheitserreger" nach dem Händewaschen noch auf den Händen zu finden sind!

Durch diese eigenen eindrucksvollen Erfahrungen lernen Kinder besser als durch Erklärungen und Ermahnungen, wie wichtig gründliches Händewaschen oder auch Niesen und Husten in die Armbeuge ist etc. Das einfache, unkomplizierte und immer einsatzbereite Testgerät ermöglicht den Einsatz des Handhygienetests immer wieder aufs Neue, zum Beispiel jeden Morgen nach dem Händewaschen.

Mit dem Hagemann Handhygiene-Schulungs-Kit werden die Kinder umfassend über das Thema Handhygiene aufgeklärt und sensibilisiert.
Durch das fluoreszierende Testschmutz-Simulationsgel (81303), das nachbestellt werden kann, werden unter dem UV-Tischgerät Sachverhalte sichtbar, die normalerweise mit bloßem Auge nicht sichtbar sind.
Das Hygienebewusstsein der Kinder wird auf einfache, aber didaktisch wirkungsvolle Weise geschärft. Darüberhinaus werden sie motiviert, notwendige Maßnahmen zu akzeptieren und diese korrekt durchzuführen.

Lieferumfang:

  • 1 Hagemann Handhygiene-Schulungs-Kit, Multimediagerät mit
  • 1 Netzkabel
  • 1 USB-Kabel
  • 1 Hagemann Testschmutz Simulationsgel
  • 1 Bedienungsanleitung

Maße im geschlossenen Zustand:
323 × 326 × 85 mm (h×b×t)

Kunden kauften auch
Zuletzt angesehen
Maximale Zahl der Zeichen für dieses Eingabefeld erreicht