300096728_800x800

DVD-Lehrfilm Klassische Genetik

  • 180236
  • Mendels frühe Erkenntnisse wurden im Zeitalter der Molekulargenetik erweitert.

    Spieldauer ca. 20 Minuten,Begleittext - Zielgruppe: ab 9. Schuljahr
49,65 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

auf Lager, lieferbar

Lizenz:

  Vor etwa 100 Jahren erkannte Gregor Mendel als erster Mensch die Gesetze der... mehr
Produktinformationen "DVD-Lehrfilm Klassische Genetik"

 

Vor etwa 100 Jahren erkannte Gregor Mendel als erster Mensch die Gesetze der Vererbung. Dieser Film zeigt anschaulich, wie Mendel durch Experimente mit Erbsenpflanzen zur Formulierung seiner drei berühmten Regeln gelangte. Auch heute noch sind die Uniformitäts-, Spaltungs-, und Unabhängigkeitsregel die Grundlage der Vererbungslehre. Anhand zahlreicher Beispiele werden Begriffe wie Kreuzung, Allel, Dominanz und Rezessivität erläutert. Mit Hilfe von Computeranimationen werden Kreuzungsschemata verständlich dargestellt. Der zweite Abschnitt des Films beschäftigt sich mit neueren wissenschaftlichen Erkenntnissen. Mendel wusste noch nichts von Chromosomen oder Genkopplungen. Aus diesem Grund mussten seine Regeln in einigen Punkten modifiziert werden. Der Film zeigt, wie die Gesetze der Vererbung aus heutiger Sicht zu formulieren sind.

Einsetzbar in: Biologie (Sek.I, Sek.II)

20 Min. Spieldauer, Begleitheft

Medium: Lehrfilme
Ich suche: Sekundarstufe
Weiterführende Links zu "DVD-Lehrfilm Klassische Genetik"
Zuletzt angesehen